31. Mai 2021
Definitive Eintragung des Bauhandwerkerpfandrechts - Schlichtung notwendig?
Gemäss einem neuen Urteil des Bundesgerichts (4A_368/2020 vom 9. Februar 2021) muss bei einer Klage auf definitive Eintragung des Bauhandwerkerpfandrechts eine allenfalls in objektiver Klagehäufung gestellte Forderungsklage zuerst vor der Schlichtungsbehörde verhandelt werden.
27. Juli 2020
Gemäss einem neuen Entscheid des Kantonsgerichts Luzern gehört es zu den Verwaltungsaufgaben der Stockwerkeigentümergemeinschaft, die auf dem Grundstück gewachsenen Bäume so unter Schnitt zu halten, dass sie kein Nachbargrundstück in schädlicher Weise treffen. Wenn die Überschreitung des Eigentumsrechts von gemeinschaftlichen Teilen ausgeht, kann die Stockwerkeigentümergemeinschaft im vom Nachbarn angehobenen Prozess passivlegitimiert (d.h. Beklagte) im Sinne von Art. 712l ZGB sein.